Krankenhausbehandlung

Als BKK-Versicherter haben Sie die freie Wahl unter den nächstgelegenen geeigneten Krankenhäusern - auch in Universitäts- und Spezialkliniken. Wir übernehmen für Sie die Kosten der stationären Behandlung, d. h. die Kosten für Unterkunft und Verpflegung, ärztliche Behandlung und Pflege, Operationskosten und Arzneimittel.

Für Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, beträgt die Zuzahlung 10 € je Krankenhaustag, jedoch insgesamt für höchstens 28 Tage in einem Kalenderjahr.

 

Mitaufnahme der Eltern

Ist aus medizinischen Gründen auch die Aufnahme von Mutter oder Vater erforderlich, werden dafür die Kosten von der BKK übernommen. Für weitere Auskünfte steht Ihnen die BKK gerne zur Verfügung.

 

BKK Komfort-Service

Für ausgewählte Operationen bieten wir Ihnen eine Versorgung wie sie bisher nur privat Versicherten möglich war. Mit ausgewählten Privat-Fachkliniken in Braunschweig und Hannover bieten wir Ihnen eine optimale Versorgung.

Ihre Vorteile beim BKK Komfort-Service:

- First-Class Versorgung
Wahlweise in der renommierten „Klinik am Zuckerberg“, Braunschweig oder der „Eilenriede Klinik“ in Hannover werden Sie während Ihres Krankenhausaufenthaltes bevorzugt behandelt. Unterbringung im komfortablen Zweibettzimmer, Betreuung durch einen persönlichen Ansprechpartner, zuvorkommender Patientenservice in der angenehmen Atmosphäre einer Privatklinik sorgen für Ihre schnelle Genesung.

- Schneller Operationstermin
Für Sie gelten kürzere Wartezeiten: Spätestens 14 Tage nach Anmeldung in den Kliniken werden Sie für die Operation aufgenommen.

- Keine Zuzahlung
Der ansonsten bei der Behandlung übliche Eigenanteilvon max. 280 Euro entfällt für Sie.

- Viele Operationen sind Bestandteil des Angebotes:

  • Mandeloperationen
  • Leistenbrüche
  • Nabelbrüche
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane
  • Eingriffe an Gallenblase und Gallenwege
  • Eingriffe am Fuß-, Knie- oder Schultergelenk
  • (komplexe Eingriffe)
  • Eingriffe an der Wirbelsäule und Rückenmark
  • Implantation und Ersatz einer Bandscheibenendprothese
  • Gebärmutter- und Eierstockentfernung
  • Beckenbodenrekonstruktion (Inkontinenz)
  • Endoskopische Eingriffe mit garantiert kleinsten Schnitten
  • Nervenerhaltende Prostata-Entfernung
  • Endoskopische Nieren- und Harnleiterdiagnostik
  • Nierensteinzertrümmerung