Empfängnisregelung

Wir übernehmen die Kosten für ärztliche Beratungen über Fragen der Empfängnisregelung, die damit im Zusammenhang stehenden Untersuchungen sowie die Verordnung empfängnisregelnder Mittel. Bei Frauen bis zum vollendeten 20. Lebensjahr übernehmen wir auch die Kosten für „Pille“ und „Spirale“.

Außerdem bezahlen wir eine Sterilisation, wenn sie wegen einer Krankheit erforderlich ist.