Information zum Hausarztvertrag

Rheinland-Pfalz

Ihre Vorteile auf einem Blick:

  • Ihr Hausarzt pflegt eine leitlinienorientierte Kooperation mit der weiter-oder mitbehandelnden Versorgungsebene. Er fordert bei  Nichtvorliegen relevanter Behandlungsdaten Befunde und Berichte von den zur Weiter- oder Mitbehandlung einbezogenen Leistungserbringern an.
  • Es wird eine werktägliche Abendsprechstunde sowie Hausbesuche angeboten.
  • Ihr Hausarzt führt präventive Maßnahmen durch bzw. leitet rehabilitative Maßnahmen ein. Er integriert die nichtärztliche Hilfen und flankierende Dienste in die Behandlungsmaßnahmen.
  • Die teilnehmenden Versicherten werden über vorhandene DMPe  informiert, sofern eine entsprechende medizinische Indikation vorliegt.
  • Er übernimmt die Koordination der Weiterbehandlung bei arbeitsunfähigen Versicherten, für die eine Überweisung zu einem Facharzt erforderlich ist, mit dem Ziel, zeitnah einen Arzttermin zu realisieren.


Ihre Ansprechpartnerin im BKK MedPlus Center, zur Hausarztzentrierten Versorgung, ist:
Frau Heike Heuer
Tel. 05341/405-504

E-Mail