Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen
Gemeinsam handeln gegen Betrug

Abrechnungsbetrug, Untreue und Korruption fügen der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung große finanzielle Schäden zu. Bei der TUI BKK wurde daher eine „Stelle zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen“ eingerichtet.

Diese Ermittlungs- und Prüfungsstelle geht allen Hinweisen und Sachverhalten nach, die auf mögliche strafbare Handlungen hindeuten. Ergibt die Prüfung, dass insoweit ein Anfangsverdacht mit nicht nur geringfügiger Bedeutung für die TUI BKK bestehen könnte, ist unverzüglich die zuständige Staatsanwaltschaft zu unterrichten.

Zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgabe arbeitet die Stelle insbesondere mit anderen Krankenkassen intensiv zusammen. Jede Person kann sich mit einem glaubhaften Hinweis an uns wenden. Ihr Hinweis wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmun¬gen vertraulich behandelt. Bitte machen Sie möglichst genaue Angaben, um eine erfolgversprechende Prüfung durchführen zu können.

Die Kontaktadresse lautet:

FehlverhaltenimGesundheitswesentui-bkk.de

Thiestr. 15
Postfach 10 01 60
Tel.: 05341/405-303
Fax: 05341/405-290