Der Informationsservice für Unternehmen

Änderung der Betriebsnummer ab 01.07.2017 im maschinellen Übermittlungsverfahren

Für das Zahlstellenverfahren wurde im Meldewesen die Rechtskreistrennung aufgehoben. Dies hat Auswirkungen auf das gesamte Meldewesen, also auch auf das Arbeitgeberverfahren. Aus der Beitragssatzdatei kann ab dem 01.07.2017 immer nur eine Betriebsnummer der TUI BKK (290 744 70) angesteuert werden, die dann als einzige Empfängernummer für die Meldungen und Beitragsnachweise bestimmt wurde.

Das bedeutet aber nicht, dass auch dort die Rechtskreistrennung aufgehoben wurde.
Es ist weiterhin der betreffende Rechtskreis anzugeben.

Betriebsnummer:

NEU: 290 744 70

ALT: 082 279 48

Wir bieten Personalleitern und Mitarbeitern der Lohn- und Gehaltsabrechnungen sowie Betriebsräten kompetente Unterstützung bei allen Fragen rund um die Sozialversicherung.

Falls Sie mehr Infos benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Fabian Wolf
Tel.: 05341/405-139
Fax 05341/405-67139
E-Mail: wolf.fabiantui-bkk.de

oder an die Leiter Ihrer zuständigen BKK-Geschäftsstelle.

Beitragsnachweise und Meldungen zur Sozialversicherung senden Sie bitte an Fax: 05341/405-350.

Ansprechpartner für Firmenkunden

Haben Sie zum Beispiel eine Frage zu ihrem Beitragskonto? Hier erhalten Sie eine Übersicht mit den Durchwahlnummern Ihrer Ansprechpartner/innen:

Betriebsnummer von – bisTelefonFax
000 000 00 - 189 999 9905341.405-215 05341.405-67215
190 000 00 - 235 999 9905341.405-142 05341.405-67142
236 000 00 - 311 999 9905341.405-293 05341.405-67293
312 000 00 - 759 999 9905341.405-286 05341.405-67286
760 000 00 - 999 999 9905341.405-228 05341.405-67228

 

Oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Frage an: firmenkundentui-bkk.de