Optimierte Betreuung in Pflegeeinrichtungen in Salzgitter

Menschen in Pflegeeinrichtungen benötigen eine intensive, kontinuierliche Betreuung und eine optimale ärztliche Versorgung. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und wollen uns besonders um unsere pflegebedürftigen Versicherten kümmern. Daher wurden mit ausgewählten Pflegeeinrichtungen sowie niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten im Bereich Salzgitter Kooperationsvereinbarungen abgeschlossen, um die Versorgung unserer Versicherten spürbar zu verbessern. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen sowie betreuende Hausärztinnen und Hausärzte arbeiten intensiver zusammen und stimmen die Behandlungsmaßnahmen für unsere pflegebedürftigen Versicherten gemeinsam ab.

Daraus ergeben sich folgende Vorteile:

  • Erhöhung der Lebensqualität: z.B. durch Vermeidung unnötiger Krankenhausaufenthalte und Fahrten in Arztpraxen

  • Intensivere Betreuung: durch im Pflegeheim besser abgestimmte Visiten von betreuenden Ärztinnen und Ärzten

  • Vertrauen bilden: u.a. durch ärztliche und pflegerische Zusammenarbeit

  • Vorsorge erfahren: durch die Intensivierung von Vorsorgemaßnahmen (z.B. Sturzvorbeugung, Vermeidung von Trinkdefiziten)

  • Sicheres Gefühl: z.B. durch eine bessere ärztliche Erreichbarkeit und damit Betreuung auch außerhalb der üblichen Praxisöffnungszeiten

Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Versorgungskonzept „Optimierte Betreuung in Pflegeeinrichtungen in der Region Salzgitter“ haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihre Pflegeheimleitung oder Ihre Hausärztin bzw. Ihren Hausarzt. Diese stellen sicher, dass Sie von den oben genannten Maßnahmen unserer Krankenkasse profitieren.